Nina Patermann ist "Austausch-Cop" in den USA gewesen. DMAX strahlt ab Dienstagabend acht Folgen mit der 30-Jährigen aus. Als Werbung für die Serie gab es ein Fotoshoot in Bremerhaven.

Nina Patermann ist "Austausch-Cop" in den USA gewesen. DMAX strahlt ab Dienstagabend acht Folgen mit der 30-Jährigen aus. Als Werbung für die Serie gab es ein Fotoshoot in Bremerhaven.

Foto: Madita Kramer/Discovery Communications, LLC

Bremerhaven

Diese Bremerhavener Polizistin ist ab Dienstag auf DMAX zu sehen

Von Maike Wessolowski
7. Oktober 2019 // 17:00

Am Dienstag startet DMAX zur Prime-Time eine neue Reality-Doku. Die Bremerhavener Polizei-Kommissarin Nina Patermann spielt eine Hauptrolle.

In die USA gereist

Zwölf Tage lang hat sie für "Die Austausch-Cops: Einsatz im Ausland" in den USA gedreht. Die 30-Jährige hat dafür extra Urlaub genommen. Zum Entspannen blieb in sonnigen Kalifornien aber keine Zeit.

Halb Polizistin, halb Berichterstatter

In der Serie übernimmt Patermann eine Vermittlerrolle: Sie begleitet einen US-Kollegen in einem Bezirk von Los Angeles. Sie unterstützt ihn bei der Polizeiarbeit und schildert gleichzeitig den Zuschauern, was beim Einsatz passiert. "Das war manchmal schwierig, zumal alles zweisprachig ablief", erklärt die Polizistin.

Gespannt auf das Ergebnis

Die fertigen Folgen kennt sie noch nicht, wird also ebenso gespannt wie die Zuschauer vorm Fernseher sitzen. Die erste von acht Folgen wird am 8. Oktober und dann immer am Dienstag um 21.15 Uhr auf DMAX ausgestrahlt.
Wie die Bremerhavenerin entdeckt worden ist und was die größten Unterschiede zum Polizeidienst in Bremerhaven sind, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
862 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger