Die Hip-Hopper der Tanzschule Beer vertreten ab Dienstag Deutschland bei der WM in Polen.

Die Hip-Hopper der Tanzschule Beer vertreten ab Dienstag Deutschland bei der WM in Polen.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven
Sport

Diese Hip-Hopper aus Bremerhaven starten bei der WM

Von Ute Schröder
23. Oktober 2018 // 08:00

20 Hip-Hopper aus Bremerhaven sind ins polnische Kielce geflogen. Dort treten die Tänzer der Tanzschule Beer ab Dienstag bei der Weltmeisterschaft an.

Wichtige Titel gewonnen

Es ist der wichtigste Wettbewerb des Weltverbandes IDO (International Dance Organization). Die Bremerhavener gelten als Garanten für eine phänomenale Medaillenausbeute und haben schon viele wichtige Titel gewonnen. Ob es wieder klappt, werden die kommenden Tage zeigen.

Hip-Hop-WM in Bremerhaven

Im kommenden Jahr müssen die Bremerhavener nicht in den Flieger steigen, um zur Weltmeisterschaft zu kommen. Vom 15. bis 19. Oktober 2019 sind sie selbst Gastgeber: Dann wird die Hip-Hop-WM in der Stadthalle ausgetragen.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8747 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram