Der ehemalige Standesbeamte Martin Kirchhoff erinnert sich zurück an seine Trauungen auf der "Seuten Deern".

Der ehemalige Standesbeamte Martin Kirchhoff erinnert sich zurück an seine Trauungen auf der "Seuten Deern".

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Dieser Standesbeamte hat fast 900 Paare auf der "Seuten Deern" getraut

Von Susanne Schwan
7. Februar 2020 // 11:00

Ohne "Klabautermann" fand keine Liebesgeschichte an Bord der "Seuten Deern" ihr Happy  End, sagt Martin Kirchhoff. Fast 900 Paare hat der Standesbeamte auf dem alten Segelschiff getraut.

Trauungen in der edlen Kapitänskajüte beliebt

Seit das "süße Mädchen" 1996 zum Trauort des Standesamtes wurde, war Kirchhoff oft mehrmals pro Woche an Bord. Manche skurrile Hochzeitsszenen kann er erzählen. "Da war mal ein renommierter Autohändler mit Riesenhochzeit, der hat uns auf der Rechnung sitzen lassen", weiß der 72-Jährige auch noch.
Was geschah, als Hochzeitsgäste sich als Souvenirjäger entpuppten, lest ihr in der ganzen Geschichte auf norderlesen.de.

Der ehemalige Standesbeamte Martin Kirchhoff erinnert sich zurück an seine Trauungen auf der "Seuten Deern".

Der ehemalige Standesbeamte Martin Kirchhoff erinnert sich zurück an seine Trauungen auf der "Seuten Deern".

Foto: Hartmann

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
591 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger