Es gab Sturmeinsätze für die Bremerhavener Feuerwehr.

Es gab Sturmeinsätze für die Bremerhavener Feuerwehr.

Foto: Marcel Kusch/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Doch einige Sturmschäden in Bremerhaven

5. Mai 2021 // 21:36

Die Bremerhavener Berufsfeuerwehr musste im Laufe des Mittwochs einige Sturmschäden beseitigen und Gefahrenstellen sichern.

Dachziegel müssen an der Hafenstraße gesichert werden

So gab es einen Einsatz an der Hafenstraße in Lehe. Dort mussten lose Dachziegel gesichert werden. Weiter in den Bürgerpark: Am Adolf-Hoff-Weg lag ein Baum quer über einem Gehweg. Die Feuerwehr zersägte den Stamm und räumte den Weg wieder frei.

Baum fällt in Leherheide um

Ähnliches Bild in Leherheide an der Hans-Böckler-Straße: Auch hier war ein Baum umgeknickt. Er versperrte den Stichweg zur Heineschule. Die Feuerwehr konnte das Hindernis entfernen.

Vollsperrung der Spadener Straße

An der Spadener Straße in Lehe kam es derweil gegen 18 Uhr für 15 Minuten zu einer Vollsperrung. Hier drohte ein größeres Blechteil von einem Flachdach aus zehn Metern Höhe auf die Straße zu fallen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr setzten eine Drehleiter ein und konnten den Gegenstand sichern.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1657 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger