Alle vier mit dem Coronavirus infizierten Bremerhaven waren zuvor im Skiurlaub.

Alle vier mit dem Coronavirus infizierten Bremerhaven waren zuvor im Skiurlaub.

Foto: Barbara Gindl/dpa

Bremerhaven

Drei neue Corona-Infizierte in Bremerhaven

12. März 2020 // 14:01

In Bremerhaven gibt es drei neue Corona-Fälle. Damit sind laut Gesundheitsamt insgesamt vier Menschen in der Stadt mit dem Virus infiziert.

Mit im Skiurlaub in Sölden

Zwei der Neu-Infizierten sind Kontaktpersonen des 39-jährigen Bremerhavener, der seinen Skiurlaub in Sölden verbracht hat und Anfang der Woche positiv getestet worden war. Die beiden Bremerhavener waren mit dem 39-Jährigen und einem Geestländer, der ebenfalls infiziert ist, im Urlaub, sagt Ronny Möckel, Leiter des Gesundheitsamtes. Die beiden Neu-Infizierten wiesen keine Symptome auf und befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Kontaktpersonen werden ermittelt

Der dritte Patient ist ein Reiserückkehrer aus Süddeutschland/Österreich. Er weist leichte Symptome auf und befindet sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne. Die Personen, die zuletzt Kontakt zu ihm hatten, werden zurzeit ermittelt und kontaktiert.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
991 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger