Wie hier an der Hafenstraße werden derzeit an einigen Stellen Bremerhavens Weihnachtslichter aufgehängt. Foto Scheer

Wie hier an der Hafenstraße werden derzeit an einigen Stellen Bremerhavens Weihnachtslichter aufgehängt. Foto Scheer

Foto:

Bremerhaven

Düstere Stimmung trotz heller Lichter

Von nord24
18. November 2015 // 18:26

  Weihnachtsbeleuchtung strahlt zwar hell und heimelig, sorgt aber mitunter trotzdem für trübe Laune. Denn die Lichtdekorationen, die nun wieder an einigen Stellen in der Stadt zu sehen sind, müssen bezahlt werden. Mit der Finanzierung läuft es aber nicht überall rund.

Keine finanzielle Unterstützung

Probleme gibt es zum Beispiel in der Innenstadt. Die dortige Weihnachtsbeleuchtung ist laut dem Werbekreis City Skipper mehr als 20 Jahre alt und müsste dringend gegen eine neue ausgetauscht werden. Das Problem: Es beteiligen sich nicht genügend Kaufleute an der finanziellen Unterstützung für die Lichtdekoration.

Suche nach Geldgebern

Auch in Geestemünde gibt es Verdruss: Die dortige Werbegemeinschaft sucht nach eigener Auskunft nach neuen Geldgebern, um die Weihnachtsbeleuchtung an der Grashoffstraße auch in Zukunft garantieren zu können. An welchen weiteren Stellen in der Seestadt mittlerweile Lichter hängen, die die Adventszeit erleuchten sollen, steht hier.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8372 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram