Im Hauptberuf betreibt Olaf Dietzel in der Rickmersstraße einen Obst- und Gemüseladen.

Im Hauptberuf betreibt Olaf Dietzel in der Rickmersstraße einen Obst- und Gemüseladen.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Ehrenamt: Bremerhavener trifft den Bundespräsidenten

Von nord24
7. Januar 2019 // 09:00

Große Ehre für einen Bremerhavener. An diesem Donnerstag trifft er als Dank für sein ehrenamtliches Engagement den Bundespräsidenten im Schloss Bellevue.

Goethestraßenfest

„Ich bin ein Mensch, der gerne hilft“, sagt Olaf Dietzel über sich. Und genau dieses Engagement wird durch den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier gewürdigt. Dietzel ist einer der Organisatoren des Goethestraßenfestes. Neben ihm werden 70 weitere Menschen aus ganz Deutschland zum Essen eingeladen.

Neue Motivation

Er sei schon ein bisschen aufgeregt, sagt Dietzel. Aber er freut sich über die Einladung. „Es ist eine Anerkennung. Und ich finde es toll, dass sich die Politik Gedanken macht. Das gibt wieder Motivation“. Auch in diesem Jahr will er das Goethestraßenfest wieder organisieren. (ssw)

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8017 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram