Im November wurde das Urteil gegen die ehemalige Nordsee-Pflege-Chefin Gülsen Sariergin gesprochen.

Im November wurde das Urteil gegen die ehemalige Nordsee-Pflege-Chefin Gülsen Sariergin gesprochen.

Foto: Hansen

Bremerhaven
Cuxland

Ein Jahr nord24: Das hat Euch im November am meisten interessiert

Von Philipp Overschmidt
30. Dezember 2016 // 10:00

Im November wurden wir in kürzester Zeit von zwei Toden überrascht. "Mr. Sail" Hennig Goes und IG-Metall-Chef Karsten Behrenwald verstarben plötzlich.

Oh nein! Die Kasba schließt nach 37 Jahren

Wer die eigentümliche „Höhlenluft“ der Kasba in Heerstedt schnuppern wollte, hatte am 11. November die letzte Chance. Ab 12. November blieb es dunkel und still in dem Rockschuppen – für immer. (Zum Artikel)

"Mr. Sail": Hennig Goes ist gestorben

Traurige Nachricht am 9. November: Der ehemalige Tourismuschef Hennig Goes starb im Alter von 73 Jahren. Er hatte die Festwoche und die Sail „erfunden“. (Zum Artikel)

IG-Metall-Chef Karsten Behrenwald ist gestorben

Der Chef der IG Metall Bremerhaven Karsten Behrenwald (SPD) stirbt am Sonntag, 13. November, im Krankenhaus. (Zum Artikel)

Polizei fasst den Brutalo-Schläger vom Pam Pam

Ein 40-jähriger Mann aus Hagen eilt einer Frau zu Hilfe und wird brutal niedergeschlagen. Der Vorfall am 30. Oktober am Döhrnweg beim Pam Pam in Hagen hat viele Menschen sprachlos gemacht. Im November durften sie aufatmen. Die Polizei machte den Täter aus und ermittelt nun gegen einen 33-jährigen Bremerhavener wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung. (Zum Artikel)

Bremerhavener Hip-Hop-Mädels tanzen mit Justin Bieber

Riesending für die Hip-Hop-Mädels Leonie Brouwer-Pohlenz und Denise Meyer:  Vor 16.000 Zuschauern durften sie in Frankfurt mit Popstar Justin Bieber auf der Bühne tanzen – dicke Umarmungen mit dem Sänger inklusive. (Zum Artikel)

Beliebtestes Video: Gülsen Sariegin muss wegen Betruges in Haft

Am vierten Prozesstag im Fall der Nordsee-Pflege-Chefin Gülsen Sariergin vor dem Bremer Landgericht verkündete der Richter Thorsten Prange sein Urteil. Fünf Jahre Haft und 300.000 Euro Strafe wegen Betruges. Wir waren am 18. November vor Ort und hatten Euch damals ein Video mitgebracht. (Zum Artikel)

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1101 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger