Die Physikerin Nora Denecke vom Fraunhofer IWES betreut das Projekt Testfeld für Elektrolyseure.

Die Physikerin Nora Denecke vom Fraunhofer IWES betreut das Projekt Testfeld für Elektrolyseure.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Ein Testfeld für Wasserstoff

8. Juni 2020 // 18:15

Die Ausschreibung für das größte Wasserstoff-Projekt in Bremerhaven ist raus. Das Fraunhofer IWES wird ein Testfeld für Elektrolyseure aufbauen.

Statt Flugzeuge

Es entsteht auf dem ehemaligen Bremerhavener Flugplatz. Mit Elektrolyseuren wird Wasserstoff produziert. Die Hersteller von Elektrolyseuren sollen ihre Vorrichtungen eines Tages in Bremerhaven testen lassen.

16 Millionen

16 Millionen Euro fließen dafür aus dem Budget des Modellprojekts „Grünes Gas für Bremerhaven“.

Mehr dazu liest du am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG oder jetzt bereits auf norderesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

762 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger