Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven lockt Spaziergänger mit einer nach außen gerichteten Ausstellung an.

Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven lockt Spaziergänger mit einer nach außen gerichteten Ausstellung an.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Eine Ausstellung für Spaziergänger

12. Januar 2021 // 18:30

Das Deutsche Auswandererhaus präsentiert in seinen großen Fenstern Fotos von Einwanderern und will damit zum Nachdenken anregen.

Selfies in neuer Heimat

Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven präsentiert in seinen bodentiefen Fenstern 20 Fotografien von Einwanderern. Das Verbindende all dieser Bilder: Die Fotografierten haben sich in der neuen Heimat selbst Szene gesetzt.

Der Titel der Ausstellung: „Geschafft! Eingewanderte fotografieren ihr neues Leben“. Die Museumsdirektorin Dr. Simone Blaschka will mit der Fenster-Ausstellung des ansonsten geschlossenen Museums Spaziergänger ansprechen.

Wer auf den Fotos abgebildet ist, lest ihr auf NORD|ERLESEN

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
595 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger