Schon 2017 zeigten die Bremerhavener Teilnehmer vollen Einsatz beim Lösen der Aufgaben.

Schon 2017 zeigten die Bremerhavener Teilnehmer vollen Einsatz beim Lösen der Aufgaben.

Foto: Scavenger Hunt Deutschland

Bremerhaven

Eine moderne Schnitzeljagd: Scavenger Hunt in Bremerhaven

Von nord24
21. April 2018 // 19:30

Es wird eine moderne Schnitzeljagd: Die Handzettel sind gedruckt, Plakate geklebt, 150 Aufgaben warten auf ihre Umsetzung, und die App auf die Anmeldungen der Teams: Auch in diesem Jahr erlebt Bremerhaven die sogenannte Scavenger Hunt.

Leicht bis herausfordernd

Vom 11. bis zum 26. Mai sind Bremerhavener eingeladen, die Stadt und vor allem ihre Wissenschaftslandschaft auf ungewöhnliche Weise kennenzulernen. Ob als laustarker Fan eines Wettstreiters der „Firefighter Combat Challenge“ beim Seestadtfest Bremerhaven, als Fabeltier auf dem Drachenspielplatz oder als Erbauer einer Steinpyramide - die Aufgaben sind leicht bis herausfordernd.

16 Tage Zeit für die Rätsel

Die Teilnehmer sind nicht verpflichtet, alle Aufgaben zu lösen, sondern können sich aussuchen, welche sie wann im 16-tägigen Aktionszeitraum erledigen möchten. Das Team mit der höchsten Punktezahl gewinnt. Mitmachen können alle, die mindestens 18 Jahre alt sind, sich für Bremerhaven interessieren, hier leben, studieren oder arbeiten. Die Teilnehmer organisieren sich in Teams von zwei bis fünf Personen.

Siegerehrung auf dem Seestadtfest

Allen Teilnehmern wird diesmal die große Bühne bereitet, denn die Siegerehrung findet im Rahmen des Seestadtfestes am 27. Mai statt. Die Gewinner werden 500 Euro, die Zweitplatzierten 300 Euro und die Drittplatzierten 200 Euro erhalten. Für die Plätze vier bis zehn gibt es Sachpreise. Die Anmeldung ist kostenfrei und ab sofort in der App möglich. In sozialen Medien ist die Schnitzeljagd unter #shbrhv18 zu finden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

756 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger