Die Aufnahme zeigt eine FFP2-Maske.

Wer zum Arzt geht, muss eine FFP2-Maske tragen.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

FFP2-Masken sind Pflicht beim Arztbesuch

1. März 2021 // 17:32

Wer zum Arzt geht, muss eine FFP2-Maske tragen. Eine sogenannte medizinische Maske reicht nicht aus.

Allgemeinverfügung seit 11. Februar

Ein Leser fragte, ob es seine Richtigkeit hätte, dass er beim Arztbesuch eine FFP2-Maske tragen muss. Sein Arzt habe ihn darauf hingewiesen.

Das Gesundheitsressort bestätigt die Aussage des Arztes: Bereits seit dem 11. Februar gilt auch in Bremerhaven eine Allgemeinverfügung, die das regelt.

OP-Maske reicht nicht

In medizinischen Bereichen gilt für Mitarbeiter wie Patienten, dass FFP2-Masken oder Masken mit vergleichbarem Schutz wie „KN95/N95“ getragen werden

müssen, wenn der erforderliche Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Die einfachen medizinischen Masken, die sogenannten OP-Masken reichen

demnach dort nicht aus.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
935 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger