Auf der Bahnstrecke nach Bremervörde gibt es ab Sonntag ein verbessertes Angebot.

Auf der Bahnstrecke nach Bremervörde gibt es ab Sonntag ein verbessertes Angebot.

Foto: NZ-Archiv

Bremerhaven
Cuxland

Fahrplanwechsel bei EVB: Mehr Züge fahren Richtung Buxtehude

Von Matthias Berlinke
9. Dezember 2016 // 18:00

Zum Fahrplanwechsel am Sonntag gibt es für die Kunden der EVB deutliche Verbesserungen. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Bremerhaven und Buxtehude fahren jetzt montags bis freitags mehr Züge. Die EVB hat Lücken im Fahrplan aufgefüllt. Ab Bremerhaven-Hauptbahnhof gibt es zusätzlich zum bisherigen Angebot zwei Touren über Bremervörde nach Buxtehude. Die Züge fahren um 9.36 und 11.36 Uhr. Außerdem gibt es noch einen Triebwagen, der um 21.36 Uhr nach Bremervörde düst.

EVB lässt drei zusätzliche Züge von Bremervörde nach Bremerhaven fahren

Schauen wir zur Gegenrichtung: Ab Bremervörde düsen die EVB-Züge montags bis freitags neu und zusätzlich um 9.38, 11.38 und 20.38 Uhr nach Bremerhaven.

Züge halten auch an den Bahnhöfen im Cuxland

Zwischen Bremerhaven-Hauptbahnhof und Bremervörde halten die Züge der EVB immer auch in Bremerhaven-Wulsdorf, Sellstedt, Wehdel, Geestenseth und Frelsdorf.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
963 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger