Direkt neben der Treppe zum Bahnsteig des Wulsdorfer Bahnhofs wurde jetzt der gläserne Schacht für den Fahrstuhl aufgestellt. Installiert ist das Innenleben des Aufzuges noch nicht. Erst im November soll die Anlage in Betrieb gehen. Foto: Hartmann

Direkt neben der Treppe zum Bahnsteig des Wulsdorfer Bahnhofs wurde jetzt der gläserne Schacht für den Fahrstuhl aufgestellt. Installiert ist das Innenleben des Aufzuges noch nicht. Erst im November soll die Anlage in Betrieb gehen. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Fahrstuhlschacht für den Bahnhof Wulsdorf

23. August 2020 // 20:00

Der Bahnhof Wulsdorf in Bremerhaven wird barrierefrei. Seit Monaten läuft die Modernisierung. Kosten: 4,9 Millionen Euro.

Bahnsteig verkürzt

Weitgehend fertig ist der um 22 Meter verkürzte Mittelbahnsteig. Er wurde auf einer Länge von 225 Metern von 38 auf 76 Zentimetern erhöht und erneuert.

Fahrstuhlschacht steht

Seit Mitte Juni gibt es eine neue Zugangstreppe zum Bahnsteig und seit Mitte vergangenen Woche steht auch der gläserne Schacht für den noch einzubauenden Fahrstuhl. „Die Inbetriebnahme des Aufzugs ist für November geplant“, kündigt eine Bahnsprecherin auf Nachfrage an.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1461 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger