Margret (81) und Hermann (82) Kramer in ihrem Wulsdorfer Garten - am 14. Oktober 1960 haben sie geheiratet und feiern nun ihre Diamantene Hochzeit, wegen Corona in ganz kleinem Kreis.

Margret (81) und Hermann (82) Kramer in ihrem Wulsdorfer Garten - am 14. Oktober 1960 haben sie geheiratet und feiern nun ihre Diamantene Hochzeit, wegen Corona in ganz kleinem Kreis.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Familie Kramer aus Wulsdorf feiert Diamantene Hochzeit

14. Oktober 2020 // 08:00

Hand in Hand durch 60 Jahre Eheleben: Keine Frage für Hermann und Margret Kramer, durch Dick und Dünn gemeinsam zu gehen. Heute feiern sie ihre „Diamantene“. Angefangen hatte alles 1956 beim Tanz auf dem Dorf.

Glasbläserstochter und Zimmermannsmeister

Eine zierliche Deern war die Glasbläsertochter Margret Lütjen. Und beim Schützenfest hat der große fesche Zimmermannslehrling sein Herz an sie verloren. In der Bremerhavener Straßenbahnlinie 3 hat er sie drei Jahre drauf gefragt, und die 20-Jährige hat Ja gesagt.

Ein Leben für den Betrieb und die Kinder

Ein Jahr Verlobungszeit - dann hat er ihr am 14. Oktober 1960 den Ehering an den Finger gesteckt. Von Anfang an hat sie in seinem Zimmereibetrieb als rechte Hand mitgearbeitet, Urlaube kamen nicht infrage, Zimmerei und die drei Kinder beanspruchten alle Aufmerksamkeit. Auch harte Jahre kamen, aber nie die Frage, ob sie sich trennen. „Abends wurde immer reinen Tisch gemacht“, sagt der heute 82-Jährige.

Wie das Wulsdorfer Paar es schaffte, sechs Jahrzehnte miteinander zu leben und jetzt diamantene Hochzeit feiert, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
961 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger