Die Pinguins haben anständig und gut trainiert.

Die Pinguins haben anständig und gut trainiert.

Foto: Berlinke

Bremerhaven

(Fast) Alle Jungs sind an Bord für das Mannheim-Spiel

Von Matthias Berlinke
24. Januar 2017 // 16:04

von Matthias Berlinke Die Stimmung beim Training am Dienstag war gelöst. Mit reichlich guter Laune unterm Helm haben die Profis der Fischtown Pinguins auf dem Eis gearbeitet. Die Adler aus Mannheim können kommen (Mittwoch, 25. Januar, 19.30 Uhr, Eisarena).

Trainer Thomas Popiesch schaut in frische Gesichter

"Wenn man sonst in die Arbeitswoche startet, schaust du schon mal in ein müdes Gesicht. Die Spieler brauchen ein wenig Zeit, um in Schwung zu kommen. Das war heute alles ein bisschen frischer", freute sich Coach Thomas Popiesch am Dienstag über das Arbeitspensum und die Leistung seiner Kufencracks. Bis auf Langzeitausfall Sami Venäläinen (Kreuzbandriss) sind alle Spieler an Bord.

Christoph Körner und David Zucker kämpfen um einen freien Platz im Kader für das Spiel gegen Mannheim

Großartige Umbesetzungen sind für das Spiel am Mittwoch nicht zu erwarten. Nur in der vierten Reihe kämpfen zwei Pinguins-Profis um einen freien Platz. Christoph Körner und David Zucker bewerben sich um einen Einsatz. Hier wird Popiesch wohl noch im Laufe des Tages eine Entscheidung treffen. Entschieden ist dagegen die Besetzung des Torhüterpostens - zumindest intern. Jani Nieminen und Jerry Kuhn haben am Wochenende herausragend gehalten. Popiesch wollte den Medien am Dienstag aber noch nicht mitteilen, für welchen "Schnapper" er sich entschieden hat.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
790 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger