Die Tafel Bremerhaven lädt zum Nikolaus-Essen 2018 ein. Mit dabei sind die ehrenamtlich Engagierten (von links) Heike Schröder, Gastwirt Alexis Vaiou und Oliver Haertel.

Die Tafel Bremerhaven lädt zum Nikolaus-Essen 2018 ein. Mit dabei sind die ehrenamtlich Engagierten (von links) Heike Schröder, Gastwirt Alexis Vaiou und Oliver Haertel.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Festessen für arme Bremerhavener

Von nord24
4. Dezember 2018 // 17:00

Mehr als 50 Helfer stellen sich am Nikolaus-Tag in Bremerhaven in den Dienst der guten Sache. Sie wollen den 700 Tafel-Kunden mit dem Nikolaus-Essen einen unvergesslichen Tag bescheren.

Ganzer Schokoweihnachtsmann

Fünf Spanferkel, zwei halbe Lämmer, Fisch und ein üppiges Buffet – da dürfte der Bauch richtig voll werden. Für die Kunden der Bremerhavener Tafel keine Selbstverständlichkeit. So bekommen alle Kinder einen Schokoweihnachtsmann. „Darf ich den ganzen mitnehmen? Oder nur ein Stück?“, hat einmal ein Kind Helferin Heike Schröder gefragt. „Da wird einem ganz anders, da merkt man, dass das hier für die Menschen wirklich was ganz Besonderes ist“, so Schröder.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger