An dem Einsatz waren 23 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beteiligt.

An dem Einsatz waren 23 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beteiligt.

Foto: Jansen/dpa 

Bremerhaven

Feuer in Bremerhaven-Lehe

Von nord24
11. Juli 2020 // 21:45

Wegen starker Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Eupener Straße ist die Bremerhavener Feuerwehr heute um 20 Uhr ausgerückt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine starke Rauchentwicklung aus der Erdgeschosswohnung des Gebäudes erkennbar. Laut Meldungen musste man davon ausgehen, dass sich noch zwei Personen in der Brandwohnung befanden. Die Feuerwehr setzte deshalb mehrere Trupps unter Atemschutz zur Suche der Personen und zur Brandbekämpfung ein.

Keine Menschen in Gefahr

Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung der vermissten Personen nicht. Der Wohnungsnutzer kam den Einsatzkräften bereits am Gebäudeeingang entgegen und wurde daraufhin vom Rettungsdienst medizinisch betreut. Auch der Hund des Wohnungsnutzers hatte bereits das Gebäude verlassen.

Feuer kann gelöscht werden

Weitere Personen wurden nicht gefunden. Durch die massive Brandbekämpfung konnte das Feuer schnell gelöscht werden und somit eine Ausbreitung verhindert werden. An dem Einsatz waren 23 Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes beteiligt.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1482 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger