Filmdreh im einstigen Tivoli-Theater: Schauspieler Ken Duken (Mitte) spielt Hans Albers. Sebastian Nakajew  (zweiter von rechts) seinen Regisseur Herbert Selpin.

Filmdreh im einstigen Tivoli-Theater: Schauspieler Ken Duken (Mitte) spielt Hans Albers. Sebastian Nakajew (zweiter von rechts) seinen Regisseur Herbert Selpin.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Filmcrew fühlt sich in Bremerhaven willkommen

Von Maike Wessolowski
30. Januar 2020 // 08:00

Verschiedene Szenen für einen neuen Film über den Schauspieler Hans Albers sind in den vergangenen Tagen in Bremerhaven gedreht worden.

Crew reist gen Süden

Die Crew reist jetzt zum nächsten Drehort: Starnberger See. In Bremerhaven habe man sich willkommen gefühlt.
Wie die Crew empfangen wurde, und warum Orte wie das "Tivoli" für Filme wichtig sind, lest ihr auf norderlesen.de und in der Donnerstagsausgabe der NORDSEE-ZEITUNG
 

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1402 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger