Wie auch in den vergangenen Jahren richtet Alex Vaiou wieder das Nikolausessen für Bedürftige aus. Das Besondere dieses mal: zwei Geestländer sind mit Ständen vertreten und suchen Mitarbeiter.

Wie auch in den vergangenen Jahren richtet Alex Vaiou wieder das Nikolausessen für Bedürftige aus. Das Besondere dieses mal: zwei Geestländer sind mit Ständen vertreten und suchen Mitarbeiter.

Foto: Hartmann

Bremerhaven
Cuxland

Firmenchef sucht beim Nikolausessen für Bedürftige neue Mitarbeiter

Von Tobia Fischer
6. Dezember 2019 // 19:00

1000 Kunden der Bremerhavener Tafel nehmen am Dienstag am Nikolausessen in der Stadthalle Bremerhaven teil. Freuen können sie sich nicht nur über ein Festessen. 

Behandlungszimmer in der Stadthalle

Es gibt auch Zusatzangebote - unter anderem von zwei Geestländern. Der Chef der Astro Motoren in Debstedt wirbt an einem Stand um neue Mitarbeiter. Die Hausärztin Dr. Nina Brümmer aus Langen richtet in der Halle ein Behandlungszimmer ein.

Vaiou als Organisatior

Die Medizinerin Brümmer richtet in der Stadthalle ein Untersuchungszimmer mit EKG und Ultraschallgerät ein und wird die Gäste kostenfrei behandeln. Angesprochen wurden beide von dem Bremerhavener Gastronomen Alexis Vaiou, der seit Jahren gemeinsam mit der Tafel das Essen organisiert.
Warum die beiden Geestländer sich für das Nikolausessen engagieren und warum auch BremerhavenBus mit einem Stand vor Ort ist, lest ihr in Kürze auf norderlesen.de und am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
159 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger