Die Nachfrage nach Fisch-Fertigprodukten ist noch immer groß, das Foto zeigt die Produktion der „Küstenfrikadelle“ bei Frosta.

Die Nachfrage nach Fisch-Fertigprodukten ist noch immer groß, das Foto zeigt die Produktion der „Küstenfrikadelle“ bei Frosta.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Fisch aus der Tiefkühltruhe boomt

22. Mai 2020 // 16:00

Der Fisch aus der Tiefkühltruhe boomt - es wird deutlich mehr Fisch als im vergangenen Jahr verkauft. Marktbeobachter melden bis zu 80 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr.

Gute Zahlen auch bei Frosta

Während die Verkaufszahlen von Toilettenpapier derzeit wieder drastisch sinken, bleibt die Nachfrage nach tiefgekühlten Fischprodukten und Fischfertiggerichten nach wie vor hoch, hat das Marktanalyse-Unternehmen Information Resources beobachtet. Auch bei Frosta bestätigt sich das so.

50 Prozent mehr Absatz

Als die Corona-Pandemie ihren Lauf nahm, wurde im Werk im Fischereihafen die Produktion um bis zu 30 Prozent erhöht. Bei der Eigenmarke Frosta zog die Nachfrage sogar um 50 Prozent an.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8639 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram