Ein 21-Jähriger kam mit seinem Auto an der Ecke Am Fischbahnhof/Am Lunedeich ins Schleudern.

Ein 21-Jähriger kam mit seinem Auto an der Ecke Am Fischbahnhof/Am Lunedeich ins Schleudern.

Foto: Google Maps/Geo-BasisDE/BKG

Bremerhaven

Fischereihafen: Auto schleudert auf Gehweg

Von Philipp Overschmidt
11. April 2017 // 19:00

Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Dienstagmorgen auf regennasser Fahrbahn im Fischereihafen ins Schleudern gekommen. Der Wagen rutschte auf den Gehweg.

Auto prallt gegen Kellerfenster

Der junge Mann kam aus der Straße Am Fischbahnhof und wollte nach links in die Straße Am Lunedeich einbiegen. Auf der nassen Fahrbahn geriet er dann mit seinem Fahrzeug immer weiter nach rechts, schleuderte auf den Gehweg und prallte gegen ein vergittertes Kellerfenster. Bei dem Fahrmanöver hat sich der 21-Jährige leicht am Rücken verletzt.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2035 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger