Werder-Trainer Florian Kohfeldt hat bei der Einheit am Mittwoch gefehlt.

Werder-Trainer Florian Kohfeldt hat bei der Einheit am Mittwoch gefehlt.

Foto: Jaspersen/dpa

Bremerhaven

Florian Kohfeldt fehlt krank beim Werder-Training

Von nord24
15. Januar 2020 // 13:25

Ohne Trainer Florian Kohfeldt ist Werder Bremen am Mittwoch in die Vorbereitung auf das wichtige Auswärtsspiel zum Rückrundenauftakt bei Fortuna Düsseldorf gestartet.

Tim Borowski springt ein

Der 37-Jährige fehlte krankheitsbedingt und wurde auf dem Trainingsplatz von Assistent Tim Borowski ersetzt. "Natürlich wäre es uns lieber, wenn Flo dabei gewesen wäre. Es ist aber alles abgesprochen, und die Co-Trainer sind sowieso in alles involviert", sagte Sportchef Frank Baumann. "Es ist auch nichts Dramatisches. Wir hoffen, dass er morgen wieder dabei ist." Erstmals trainierte am Mittwoch auch Neuzugang Kevin Vogt mit dem Team.

Baumann: Keine Abgänge geplant

Baumann äußerte sich auch zu möglichen Spielerverkäufen in diesem Winter. Werder wolle "grundsätzlich keinen Spieler abgeben", sagte der 44-Jährige. Zu Gerüchten um einen Transfer von Abwehrspieler Milos Veljkovic sagte er: "Er ist ein wichtiger Spieler für uns. Das sieht man an seinen Einsatzzeiten. Und er wird auch in der Rückrunde ein wichtiger Spieler für uns bleiben." (dpa)

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger