Die Pauluskirchen-Pastorinnen Andrea Schridde (links) und Anneke Ihlenfeldt sprechen mit der Freiwilligen Feuerwehr die Heiligabend-Gottesdiente ab.

Die Pauluskirchen-Pastorinnen Andrea Schridde (links) und Anneke Ihlenfeldt sprechen mit der Freiwilligen Feuerwehr die Heiligabend-Gottesdiente ab.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Freiwillige Feuerwehr hilft der Pauluskirche in Bremerhaven

22. Dezember 2020 // 13:26

Falls viele Besucher unangemeldet zum Heiligabend-Gottesdienst kommen, sorgt die Feuerwehr für Ordnung vor der Pauluskirche.

Niemand weiß, wie viel Besucher kommen

Weihnachtliche Nachbarschaftshilfe für die Michaelis- und Paulus-Gemeinde: Weil nicht sicher ist, wie viele Menschen Heiligabend zu den vier Gottesdiensten am Nachmittag kommen, übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Lehe den Ordnungsdienst vor der Pauluskirche an der Hafenstraße.

Vier-Mann-Teams pro Gottesdienst

Zwei Mann werden am Eingang stehen, um auf die Einhaltung der Corona-Regeln zu achten, und zwei am Ausgang. Drinnen zählen Gemeindemitglieder mit und melden nach draußen, wenn die Kirche „voll“ ist.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
452 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger