Ein 78 Jahre alter Mann wurde bei einem Unfall verletzt.

Ein 78 Jahre alter Mann wurde bei einem Unfall verletzt.

Foto: dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Fußgänger (78) bei Unfall schwer verletzt

Von nord24
29. Oktober 2020 // 13:17

Ein 78 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Borriesstraße/Columbusstraße in Bremerhaven-Geestemünde von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Schwere Kopfverletzungen

Nach Zeugenaussagen befuhr ein 41 Jahre alter Autofahrer die Borriesstraße in Richtung Berliner Platz. Nachdem er die Kreuzung zur Columbusstraße überquert hatte, trat der 78-jährige Fußgänger auf die Fahrbahn und wurde vom Wagen erfasst. Dabei erlitt der Senior nach Angaben der Polizei schwere Kopfverletzungen.

Polizei sucht Zeugen

Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden. Zeugen des Unfalls sollten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0471/953-3162 melden.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
988 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger