Seit Oktober 2014 kann den ganzen Tag über an der Hochschule gegessen werden. In der Cafeteria werden von 7.30 bis 18.00 Uhr Snacks serviert. Die Mensa ist von 11.15 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Seit Oktober 2014 kann den ganzen Tag über an der Hochschule gegessen werden. In der Cafeteria werden von 7.30 bis 18.00 Uhr Snacks serviert. Die Mensa ist von 11.15 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Foto: Archivfoto Schimanke

Bremerhaven
Service

Futtern und schlafen: Die wichtigsten Fakten zu Wohnheimen und Mensa

Von nord24
29. September 2016 // 11:00

Essen und schlafen - wenn es um die elementaren Dinge des Studentenlebens geht, führt kaum ein Weg am Studentenwerk vorbei. Zwei Wohnanlagen bietet die Einrichtung an, dazu kommen eine Mensa und eine Cafeteria auf dem Campus. Hier kommen die wichtigsten Fakten zum studentischen Essen und Wohnen in Bremerhaven.

90 Leute warten auf ein Appartement

Rund 90 Leute stehen in Bremerhaven auf der Warteliste für ein 1-Zimmer-Appartement in einer der beiden Studentenwohnheime "An der Allee" und "Butenandt" mit insgesamt 136 Plätzen. Die meisten kümmern sich aber nebenbei noch um andere Wohnmöglichkeiten und haben sich so nur eine Option auf einen Wohnheimplatz gesichert, sagt Studentenwerk-Sprecherin Jana Brüning. "Der Wohnungsmarkt ist dank der niedrigen Mieten für Studenten in Bremerhaven entspannter als in Bremen", sagt sie.

Fast zu 100 Prozent ausgelastet

"Die Auslastungsquote bei den Wohnanlagen liegen immer bei 98,8 Prozent", sagt Jana Brüning. Heißt im Klartext: Wenn nicht gerade eine Wohnung renoviert wird, ist immer alles belegt. Es gibt übrigens nicht nur 1-Zimmer-Appartements, sondern auch elf Zweier-WGs im Wohnheim "An der Allee". Hier muss man sich direkt beim potenziellen Mitbewohner bewerben. Die meisten Wohnheim-Bewohner sind übrigens zugezogene.

Fast 500 Essen pro Tag

481 Essen wurden in der Mensa an der Hochschule im vergangenen Jahr im Schnitt pro Tag ausgegeben. In der im Oktober 2014 eröffneten Cafeteria waren es 200 Essen. "Die Cafeteria wird super angenommen", sagt Studentenwerk-Sprecherin Jana Brüning. Sie habe dazu beigetragen, die Mensa zu entlassen. "Es verteilt sich jetzt wesentlich besser." 80 Prozent der Mensa-Gäste sind übrigens Studenten. Der Rest verteilt sich auf Mitarbeiter und auswärtige Gäste.
Die Mensa in Bremerhaven hat übrigens auch einen eigenen Twitter-Account.

Die beliebtesten Essen in der Mensa

Da gibt es keinen Unterschied zwischen Mensa- oder Kantinen-Besucher.
  • Curry-Wurst steht auch in der Hochschul-Mensa an erster Stelle
  • Auf Platz 2 kommen sämtliche Schnitzelgerichte
  • Auf Platz drei folgen die vegetarischen Gerichte.
Da passt es gut, dass es seit diesem Semester jeden Tag in der Mensa auch das sogenannte "mensaVital"-Menü für die ausgewogene Ernährung gibt. "Immer mehr Studenten legen auf solche Angebote Wert", sagt Jana Brüning - auch wenn Curywurst-Pommes noch immer am beliebtesten sei.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger