Ob Caroline Krüger aus Bremerhaven am Donnerstagabend den Einzug in die nächste Runde bei Germany `s next Topmodel schafft?

Ob Caroline Krüger aus Bremerhaven am Donnerstagabend den Einzug in die nächste Runde bei Germany `s next Topmodel schafft?

Foto: ProSieben/Richard Hübner

Bremerhaven

GNTM: Daumen drücken für Caroline Krüger aus Bremerhaven

Von Maike Wessolowski
21. Februar 2019 // 15:00

Am Donnerstag heißt ab 20.15 Uhr wieder: Daumen drücken für Caroline Krüger aus Bremerhaven. Die 21-jährige Studentin möchte "Germany’s next Topmodel" werden -  dafür muss sie in dieser Woche ein Foto von Jurorin Heidi Klum bekommen.

Starfotografin dabei

„Diese Woche wird es extrem heiß bei #GNTM“, sagt Heidi Klum, „und das trotz eisiger Temperaturen.“ Auf einer Berghütte in den österreichischen Alpen stehen ihre Nachwuchsmodels in Dessous vor der Kamera von Ellen von Unwerth.

Sich gehen lassen

Die Star-Fotografin und Gastjurorin in der dritten Folge setzt die Kandidatinnen im Alpen-Ambiente in Szene. Sie weiß, dass viele der Topmodel-Anwärterinnen für das Fotoshooting über ihren eigenen Schatten springen müssen: „Was ganz wichtig für die Mädchen ist, dass sie aus sich herauskommen, sich lösen und ihre Persönlichkeit zeigen – sich einfach gehen lassen und wirklich spielen.“

Daumen drücken

Ob Caroline Krüger, die ursprünglich aus Cuxhaven-Sahlenburg stammt, das schafft? Die Sendung startet am Donnerstag um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7721 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram