Für die Brandbekämpfung musste eine 250 Meter lange Wasserversorgung aufgebaut werden

Die Feuerwehr kam mit ihren Fahrzeugen nicht bis an die Gartenlaube heran.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Bremerhaven
Blaulicht

Gartenlaube in Reinkenheide brennt nieder

24. Januar 2021 // 13:25

In Bremerhaven-Reinkenheide ist am Sonntagmorgen eine Gartenlaube niedergebrannt. Verletzt wurde niemand.

Einsatzort am Ende von Weg 65 in Reinkenheide

Die Feuerwehr wurde gegen 8 Uhr informiert. Der Einsatzort befand sich am Ende von Weg 65, der von der Taxusstraße abzweigt.

Feuerwehr muss eine 250 Meter lange Wasserversorgung aufbauen

Problem für die Feuerwehr: Sie konnte die Laube nicht direkt mit einem Löschfahrzeug anfahren. Der Weg war laut Feuerwehr in einem zu schlechten Zustand. So musste eine 250 Meter lange Wasserversorgung aufgebaut werden. Zudem wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät zur Laube geschickt.

Keine Personen in der Laube

Erste Meldungen, dass sich möglicherweise noch Personen in der Hütte aufhielten, bestätigten sich nicht. Gegen 10.30 Uhr hieß es „Feuer aus“. Am Einsatz waren 27 Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf beteiligt.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
822 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger