Ärger mit dem Kundenterminal: Eine Frau hat in einer Bankfiliale in Bremerhaven-Geestemünde einen Wutanfall bekommen.

Ärger mit dem Kundenterminal: Eine Frau hat in einer Bankfiliale in Bremerhaven-Geestemünde einen Wutanfall bekommen.

Foto: Fabian Sommer/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Geestemünde: Frau (49) rastet in Bankfiliale aus

Von nord24
1. Juli 2020 // 11:37

Eine Frau ist am Mittwochmorgen im Selbstbedienungsbereich eines Geldinstituts an der Friedrich-Ebert-Straße in Bremerhaven-Geestemünde ausgerastet. Nachdem das Kundenterminal ihre Bankkarte eingezogen hatte und nicht mehr freigab, wurde die 49-Jährige wütend. Sie schlug und trat gegen den Automaten.

Kundenterminal in der Bank schaltet sich ab

Nach Angaben der Polizei schaltete sich das Terminal daraufhin automatisch ab. Die Frau verließ wutentbrannt die Filiale. Ein Techniker brachte das Terminal dann wieder zum Laufen. Gut für die Kundin: Da am Automaten kein Sachschaden entstand, gab es auch keine Anzeige. Warum das Terminal die Karte der Frau einbehalten hatte, blieb zunächst unklar.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1902 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger