Die Feuerwehr löste in Geestemünde eine Therme von der Gaszufuhr.

Die Feuerwehr löste in Geestemünde eine Therme von der Gaszufuhr.

Foto: Carsten Rehder/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Geestemünde: Frau beschädigt Gastherme beim Möbelrücken

Von nord24
29. Juni 2020 // 07:59

Mit 22 Einsatzkräften ist die Berufsfeuerwehr Bremerhaven am Sonntagabend ausgerückt, um einer Frau in Geestemünde zu helfen, die beim Umstellen ihrer Möbel die Gastherme beschädigt hatte. Zum Glück trat aber kein Gas aus.

Feuerwehr stellt keinen Gasaustritt fest

Um 18.48 Uhr hatte die Feuerwehr der Hilferuf aus der Wormser Straße erreicht. Beim Umstellen von Möbeln war der Bewohnerin ein Kühlschrank gegen die Gastherme gefallen. Die Feuerwehrmänner konnten jedoch keinen Gasaustritt feststellen. Auch eine Gasmessung verlief negativ. Der Kühlschrank wurde wieder aufgerichtet und die beschädigte Gastherme wurde außer Betrieb genommen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1113 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger