Ein Rollerfahrer hat sich bei einem Unfall in Geestemünde verletzt.

Ein Rollerfahrer hat sich bei einem Unfall in Geestemünde verletzt.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Bremerhaven

Geestemünde: Rollerfahrer muss nach Sturz ins Krankenhaus

Von Christoph Käfer
9. März 2017 // 14:01

Bei einem Verkehrsunfall in Bremerhaven hat sich am Donnerstagmorgen ein Rollerfahrer verletzt. 

Unfall beim Abbiegen

Der 27 Jahre alte Mann fuhr mit seinem Motorroller gegen 7 Uhr auf der Rheinstraße in Richtung Süden. In Höhe der Friedrich-Ebert-Straße wollte er nach links in die Straße einbiegen.

Rollerfahrer stürzt auf feuchter Fahrbahn

Dabei bemerkte er zu spät, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug abbremste. Der 27-Jährige geriet mit seinem Motorroller auf der feuchten Fahrbahn ins Rutschen und stürzte.

Verletzungen am Kopf

Durch den Sturz zog sich der junge Mann Verletzungen am Bein und am Kopf zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1683 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger