Der Bremerhavener Weihnachtsmarkt bereitet sich auf das morgige Anleuchten vor dem eigentlichen Start am Montag vor.

Der Bremerhavener Weihnachtsmarkt bereitet sich auf das morgige Anleuchten vor dem eigentlichen Start am Montag vor.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Generalprobe für Weihnachtsmarkt Bremerhaven

Von nord24
22. November 2019 // 20:00

29 Tage innerstädtischer Lichterglanz und Budenzauber – los geht’s am Montag um 18 Uhr. Dann soll Oberbürgermeister Melf Grantz vor der Großen Kirche den Weihnachtsmarkt offiziell eröffnen.

Testbetrieb

Aufs Knöpfchen hat aber am Freitagabend auch schon einmal Tourismus-Chef Ralf Meyer zur Probe gedrückt. Er brachte mehr als 150000 LED-Lichter zum Glänzen, darunter erstmals einen großen Stern über der Fährstraße. Die Schausteller zwischen 75 Tannenbäumen und acht Märchenhütten zwischen Lloydstraße und Theodor-Heuss-Platz hoffen auf gute Umsätze im Weihnachtsgeschäft.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
269 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger