Das Waldviertel boomt

Die Baugrundstücke im Waldviertel sind stark nachgefragt.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Gewoba: Das Waldviertel in Leherheide boomt

Von Denise von der Ahé
10. Mai 2016 // 16:00

Das Waldviertel in Leherheide boomt: Von den 40 Grundstücken des ersten Bauabschnitts sind 39 verkauft. Außerdem sind bereits Dreiviertel der 57 Grundstücke des zweiten Bauabschnitts, der noch entwickelt wird, reserviert. Das teilte die Wohnungsbaugesellschaft Gewoba am Dienstag bei ihrer Jahresbilanz mit. Den zweiten Bauabschnitt hatte die Gewoba aufgrund der großen Nachfrage nach Ein- und Zweifamilienhäusern um ein Jahr vorgezogen und bereits Ende des vergangenen Jahres mit der Vermarktung begonnen. "Diese dynamische Entwicklung in Bremerhaven zeigt, dass das Angebot auf ein großes Interesse bei privaten Bauherrn trifft", sagte der Gewoba-Vorstandsvorsitzende Peter Stubbe.

Gewoba hat 50 Millionen Euro investiert

Die Waldrand-Lage des Viertels und die Wiederbelebung des Quartiers spielten dabei eine große Rolle. Rund 50 Millionen Euro hat die Gewoba auf dem Gelände in den Abriss von rund 640 Wohnungen, die Sanierung der verbliebenen Gebäude und die Verschönerung des Wohnumfeldes investiert.  

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
627 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger