Hier eine Aufnahme mit drei Schiffen der Phoenix-Reederei an der Columbuskaje - gemacht im September 2015. Zu sehen sind die  "Amadea", die  "Albatros" und die " Artania".

Hier eine Aufnahme mit drei Schiffen der Phoenix-Reederei an der Columbuskaje - gemacht im September 2015. Zu sehen sind die "Amadea", die "Albatros" und die " Artania".

Foto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Gleich vier Kreuzliner an der Columbsukaje

Von nord24
31. Juli 2016 // 11:40

Mit einem Vierer-Schiffsanlauf präsentiert sich die Phoenix-Reederei am heutigen Sonntag am Columbus Cruise Center (CCCB). Rund 3200 Passagiere nutzen die Seestadt an diesem Tag als Ziel- oder Abfahrtshafen. Die Seestadt ist seit beinahe drei Jahrzehnten Basishafen der Phoenix-Reederei. Im Laufe des Tages werden am Kreuzfahrtterminal mehrere tausend Koffer verladen und die vier Kreuzfahrtschiffe mit zig Tonnen frischer Lebensmittel und Trinkwasser versorgt. Bereits gegen 6 Uhr früh wird mit der „Amadea“ das erste Schiff an der Columbuskaje erwartet. Nach der „Albatros“ (6.45 Uhr) und der „Artania“ (7.30 Uhr) kommt gegen 8.15 Uhr die „Deutschland“ als letztes Schiff der Phoenix-Flotte in Bremerhaven an.

67 Kreuzliner machen 2016 in Bremerhaven fest

Die Phoenix-Reederei läuft Bremerhaven seit 1988 an. In diesem Jahr sind 40 Abfahrten vorgesehen. Insgesamt kommen in diesem Jahr 67 Kreuzfahrtschiffe nach Bremerhaven. Es werden 95.000 Passagiere erwartet. 2017 wird mit einem weiteren Zuwachs und bis zu 130.000 Passagieren gerechnet.

Großes Programm für Besucher am Columbus Cruise Center

Anlässlich der Phoenix-Schiffsankünfte hat die Erlebnis Bremerhaven GmbH ein buntes Programm für Passagiere und Besucher organisiert. So sind seit 11 Uhr Stelzenläufer, Akkordeonspieler und Ballonkünstler am Terminal unterwegs. Es gibt verschiedene Gastronomiestände. Ab 17 Uhr wird die Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe von der neunköpfigen Marching-Band Superbrass mit Trompeten- und Saxophon-Musik begleitet. Böllerschüsse ertönen, und 400 Luftballone werden in den Himmel aufsteigen. Auf der Weser eskortiert eine kleine Flotte von Schiffen die Phoenix-Kreuzliner. Das Geschehen an der Kaje und auf dem Wasser ist von der kostenlos zugänglichen Besuchergalerie des Terminals zu verfolgen.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
300 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger