Die Martin-Luther-Kirche in Bremerhaven-Wulsdorf wird 60 Jahre alt. An der Fassade des Gotteshauses hat sich kaum etwas verändert.

Die Martin-Luther-Kirche in Bremerhaven-Wulsdorf wird 60 Jahre alt. An der Fassade des Gotteshauses hat sich kaum etwas verändert.

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Gotteshaus im Stil der 50er: Martin-Luther-Kirche wird 60 Jahre alt

Von Jürgen Rabbel
6. September 2017 // 10:00

Die Martin-Luther-Kirche  in  Bremerhaven-Wulsdorf feiert  Geburtstag. Das Gotteshaus wurde  vor  60 Jahren eingeweiht.

Martin-Luther-Kirche am 8. September 1957 eingeweiht

Heller Putz, große Fenster und ein aus Klinker gemauerter Glockenturm: Optisch hat sich die Martin-Luther-Kirche kaum verändert. Am 8. September 1957 wurde der Gebäudekomplex an der Blumenthaler Straße eingeweiht – zunächst allerdings nicht als eigenständige Kirche, sondern als Gemeindezentrum für den nördlichen Teil Wulsdorfs. Erst ab 1966 wurde aus dem 2. Pfarrbezirk der Dionysiuskirche die eigenständige Martin-Luther-Kirchengemeinde.

Geburtstagsparty mit Fest und Gottesdienst

Bildergalerie

/
Eine Luftaufnahme der Marin-Luther-Kirche aus den 1950er/60er Jahren. Drumherum ...
Eine Luftaufnahme der Marin-Luther-Kirche aus den 1950er/60er Jahren. Drumherum ist es heute grüner.

© Foto: DEL/Citypress

8. September 1957: Der damalige Landessuperintendent Hans Hoyer weiht das Martin...
8. September 1957: Der damalige Landessuperintendent Hans Hoyer weiht das Martin-Luther-Haus ein.

© Foto: DEL/Citypress

8. September 1957: Der damalige Landessuperintendent Hans Hoyer weiht das Martin...
8. September 1957: Der damalige Landessuperintendent Hans Hoyer weiht das Martin-Luther-Haus ein.

© Foto: DEL/Citypress

Bei der Schlüsselübergabe und Einweihung des Martin-Luther-Hauses am 8. Septembe...
Bei der Schlüsselübergabe und Einweihung des Martin-Luther-Hauses am 8. September 1957 war der Andrang so groß, dass die Kirchgänger nicht alle im Gotteshaus einen Platz fanden. Die Gläubigen standen bis zur Straße.

© Foto: DEL/Citypress

Blick in den Gottesdienstsaal der Martin-Luther-Kirche in den 1950er Jahren.
Blick in den Gottesdienstsaal der Martin-Luther-Kirche in den 1950er Jahren.

© Foto: DEL/Citypress

Mit Pastor Gerhard Grunwald voran marschierten die Konfirmanden 1959 aus dem dam...
Mit Pastor Gerhard Grunwald voran marschierten die Konfirmanden 1959 aus dem damaligen Martin-Luther-Haus. Selbstständig wurde die Martin-Luther-Gemeinde erst 1966. Bis dahin gehörte sie zur Dionysius-Kirche.

© Foto: DEL/Citypress

Die Konfirmanden des Pfarrbezirks 2 der Dionysiuskirche Wulsdorf im Jahr 1959 vo...
Die Konfirmanden des Pfarrbezirks 2 der Dionysiuskirche Wulsdorf im Jahr 1959 vor dem Eingang des Martin-Luther-Hauses.

© Foto: DEL/Citypress

Die ersten Konfirmanden vor dem Martin-Luther-Haus im Jahr 1958.
Die ersten Konfirmanden vor dem Martin-Luther-Haus im Jahr 1958.

© Foto: DEL/Citypress

Tanzabend der Jugend im November 1963. Damals sprach noch keiner von Disco. In d...
Tanzabend der Jugend im November 1963. Damals sprach noch keiner von Disco. In den 1970er Jahren wurde zur Disco ins Gemeindehaus eingeladen.

© Foto: DEL/Citypress

An der Fassade der Kirche hat sich kaum etwas verändert.
An der Fassade der Kirche hat sich kaum etwas verändert.

© Foto: DEL/Citypress

An der Fassade der Kirche hat sich kaum etwas verändert.
An der Fassade der Kirche hat sich kaum etwas verändert.

© Foto: DEL/Citypress

Die Einladungskarte zur Einweihung des Martin-Luther-Hauses im September 1957.
Die Einladungskarte zur Einweihung des Martin-Luther-Hauses im September 1957.

© Foto: DEL/Citypress

Über dem Neubau des Martin-Luther-Hauses baumelt  am 15. November 1956 der Richt...
Über dem Neubau des Martin-Luther-Hauses baumelt am 15. November 1956 der Richtkranz.

© Foto: DEL/Citypress

Ihren 60. Geburtstag feiert die  Martin-Luther-Kirche  am Sonntag, 10. September. Das Fest beginnt um 12 Uhr und endet um 18 Uhr mit einem Gottesdienst. Es gibt Livemusik, ein Kinderprogramm sowie Kleinigkeiten für den Hunger zwischendurch.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5971 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram