Mehr Raum für Fahrradfahrer ist eine zentrale Forderung der Grünen für Bremerhaven.

Mehr Raum für Fahrradfahrer ist eine zentrale Forderung der Grünen für Bremerhaven.

Foto: picture alliance/dpa

Bremerhaven

Grüne wollen Verkehrswende für Bremerhaven

12. Mai 2021 // 21:45

Die Bremerhavener Grünen nehmen Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) beim Wort und fordern Taten, wenn es um Verbesserungen für Radler geht.

Mit seiner Ankündigung, Radverkehr in den Mittelpunkt der Verkehrsplanung rücken zu wollen, stößt Granz bei den Grünen auf volle Unterstützung. Nun müsse er beweisen, dass er sich nicht nur einen oberflächlich „Grünen Anstrich“ gibt mit den Radverkehrs-Millionen aus Berlin. Ob sich SPD, CDU und FDP auch noch für Radfahrer interessieren, wenn die Bundestagswahl vorbei ist, wird sich zeigen, melden die Grünen Zweifel an.

Fahrradrouten durch die Innenstadt

Mit ein paar zusätzlichen Radwegen oder einer Radfernroute abseits der Innenstadt sei es nicht getan, „Was wir brauchen, ist eine echte Mobilitätswende. Dazu gehören Fahrradrouten durch die Innenstadt oder auch Popup Fahrstreifen.“ Ziel müsse es sein, den Autoverkehr im Stadtbereich deutlich zu verringern, Raum für Fahrräder und Fußgänger zu schaffen und innovative Nahverkehrskonzepte zu verfolgen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1597 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger