Dreister Raub in Grünhöfe.

Dreister Raub in Grünhöfe.

Foto: Hoppe/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Grünhöfe: Autofahrer beklaut verletzten Radfahrer

Autor
Von nord24
14. Mai 2021 // 12:35

Frech, dreist, unverschämt: Ein Autofahrer hat in Bremerhaven-Grünhöfe einen verletzt auf der Straße liegenden Radfahrer beklaut.

Autofahrer kümmert sich nicht um den Verletzten

Man mag es sich kaum vorstellen: Ein Radfahrer stürzt - und ein Autofahrer hält, stiehlt das Fahrrad und fährt weg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. In Bremerhaven soll genau das passiert sein.

Fahrrad in den Kofferraum gepackt

Der 52 Jahre alte Radfahrer sei am Donnerstagabend gegen 18.25 Uhr „ohne Fremdeinwirkung“ an der Ecke Auf der Bult/ Feldstraße gestürzt und habe verletzt auf der Straße gelegen, teilte die Polizei am Freitag mit. Laut Zeugenberichten hielt daraufhin ein Auto, der etwa 40 Jahre alte Fahrer stieg aus, nahm das Fahrrad des Verletzten, verstaute es im Kofferraum seines Kombis und fuhr davon. Das hätten unabhängige Zeugen bestätigt, sagte ein Polizeisprecher.

Es werden Zeugen gesucht

Der Autofahrer wurde den Angaben zufolge als schlank beschrieben, er habe eine blaue Jeans, ein Karo-Hemd und eine blaue Strickjacke getragen. Er habe graue Haare. Die Polizei hofft auf weitere Zeugen. Die können sich unter der Telefonnummer 0471/953-3321 melden. (mb)

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1740 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger