Verbindet das nord24-Land und die Welt: die Grußbrücke.

Verbindet das nord24-Land und die Welt: die Grußbrücke.

Foto: Archiv

Bremerhaven
Cuxland

Grußbrücke verbindet Bremerhaven und das Cuxland mit der Welt

Von Ann-Kathrin Brocks
23. Dezember 2019 // 10:45

Wann, wenn nicht zur Weihnachtszeit, wollen liebgewonnene Traditionen und Bräuche gehegt und gepflegt werden? Dazu gehört seit Jahrzehnten für viele Menschen auch die Grußbrücke der NORDSEE-ZEITUNG, die ausgewanderte Menschen mit ihrer alten Heimat in und um Bremerhaven und mit ihren hier wohnenden Familien und Freunden verbindet.

Spannende Reiseberichte

Als Leserin oder Leser der Grußbrücke darf man sich wie ein Teil der Familie fühlen. So hören wir aus erster Hand spannenden Reiseberichte: Renate Stone zum Beispiel nimmt uns mit auf einen Ausflug auf die hawaiianischen Inseln.

Auf den Spuren von Elvis Presley

Mit Jutta Zapf-Atkinson und ihrem Mann Martin fahren wir auf der steilsten Bahnstrecke der Welt und folgen den Spuren von Elvis Presley. Ein ganz besonderes Restaurant hat Doris Orvis in Florida entdeckt – einen Pool mit mehr als 60 Baby-Alligatoren gibt es dort inklusive.

Freude am Leben

Die Tradition der Grußbrücke ist und bleibt stark. Auch in diesem Jahr haben – ähnlich wie in den vergangenen Jahren – 48 Menschen aus aller Welt Beiträge eingeschickt. Darunter "alte" und liebgewonnene Bekannte wie Lisa Tietje: „Man weiß ja nie, wie lange man durchhält in meinem Alter“, schreibt die 97-jährige – aber auch, dass ihr „das Leben noch so viel Freude bringt“. Auch einige neue Gesichter und Vertreter einer jüngeren Grußbrücken-Generation sind in dieser Ausgabe vertreten.
Schaut euch doch einfach auf norderlesen.de einmal an, welche Orte die Grußbrücke mit Bremerhaven verbindet.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

75 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger