Ohne Hilfe oder ein Neustart mit Gästen steht das Schullandheim in Bokel vor der Insolvenz sagt der Betreiberverein. Archivfoto: Betreiberverein/Schimanke

Ohne Hilfe oder ein Neustart mit Gästen steht das Schullandheim in Bokel vor der Insolvenz sagt der Betreiberverein. Archivfoto: Betreiberverein/Schimanke

Foto: Antje Schimanke

Bremerhaven

Heim in Bokel droht Insolvenz

13. Juni 2020 // 07:05

Der ehrenamtliche Betreiberverein schlägt Alarm: Dem Schullandheim Allmersschule in Bokel droht die Insolvenz.

Gäste fehlen

Das Haus in Bokel bei Beverstedt wird von einem Verein betrieben. Einnahmen aus Gruppenbuchungen wandern sofort in Unterhalt und Personal. Ansparen darf der Verein nicht viel.

Sorgen um Zukunft

Da diese seit Mitte März fehlen, haben die Vereinsmitglieder Sorge, die Pandemie zu überstehen.

Warum es dieses Heim nach Ansicht der Betreiber härter trifft als andere, lest ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

687 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger