Torsten Klose, Verlagsgeschäftsführer der NORDSEE-ZEITUNG (links), und Mitinitiator Marius Morck freuen sich über den Erfolg des Gutscheinportals „Heimatpräsent“.

Torsten Klose, Verlagsgeschäftsführer der NORDSEE-ZEITUNG (links), und Mitinitiator Marius Morck freuen sich über den Erfolg des Gutscheinportals „Heimatpräsent“.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

„Heimatpräsent“ als Impulsgeber

9. Mai 2020 // 10:10

Das Gutscheinportal „Heimatpräsent“ von NORD|ERLESEN, der NORDSEE-ZEITUNG, KREISZEITUNG-WESERMARSCH und ZEVENER-ZEITUNG und lokaler Partner ist ein Erfolgsmodell und dient als Vorbild in anderen Regionen.

Wirtschaft im Schockzustand

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft Mitte März in einen Schockzustand versetzt. Als es zum „Shutdown“ kam, sahen sich viele Gewerbetreibende mit enormen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert und in ihrer Existenz bedroht.

451 Unternehmen

Das Gutscheinportal „Heimatpräsent“ kommt bei Händlern und Bürgern gleichermaßen gut an: Inzwischen haben sich 451 Unternehmen angemeldet, für die bis jetzt mehr als 130.000 Euro Umsatz zusammenkam.

Was Torsten Klose, Verlagsgeschäftsführer der NORDSEE-ZEITUNG, und Heimatpräsent-Mitinitiator Marius Morck zum Erfolg des Gutscheinportals und über die Rolle eines lokalen Medienhauses in einer Krisenzeit sagen, lest Ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG oder auf norderlesen.de.

451

Unternehmen haben sich bei Heimatpräsent angemeldet.

130.000

Euro Umsatz sind bisher ungefähr zusammen gekommen.

2650

Gutscheine, im Wert von durchschnittlich 50 Euro, sind bisher verkauft worden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8643 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram