NZ-Mitarbeiterin Lea Sander stellt das neue "Hein Mück"-Geschenkset mit CD, Notizbuch und Malvorlagen vor.

Für Fans des berühmtesten Matrosen der Welt gibt es ab sofort eine neue CD: NZ-Mitarbeiterin Lea Sander hat in die Geschichten über „Hein Mück“ bereits reingehört und stellt das neue Geschenkset mit CD, Notizbuch und Malvorlagen vor.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Hein Mück aus Bremerhaven hat jetzt eine eigene CD

12. Dezember 2020 // 09:30

Um Hein Mück aus Bremerhaven ranken sich viele Mythen – sicher ist, er steht für Weltoffenheit und Lebensmut. Und pfiffige Erfindungen wie die Kreditkarte, den Eiffelturm oder die Gitarre. Wie es dazu kam, erzählt Hein Mück höchstpersönlich in zehn Hörbuchgeschichten, die die NORDSEE-ZEITUNG in Zusammenarbeit mit Dirk Böhling herausbringt.


Kinder aus der Region haben Sprechrollen

Das Besondere am Hörbuch: Kinder aus dem Cuxland haben eine kleine Sprecherrolle übernommen. „Ich bin echt glücklich, dass unser Hörbuch endlich da ist. Wo doch Hein Mück im Sommer schon coronabedingt nicht die Sail begleiten konnte und es auch sonst in diesen Tagen nicht viel zum Schmunzeln gibt, ist dieser augenzwinkernde Gruß aus Bremerhaven für mich ein echtes Highlight zum Jahresende“, sagt Dirk Böhling.

Ein Set mit Notizbuch und Malvorlagen

Die CD „Hein Mück aus Bremerhaven. Geschichten von dem berühmtesten Matrosen der Welt – Zwischen Seemannsgarn und Größenwahn kostet 9,95 Euro. Sie ist ab sofort montags bis sonnabends von 11 bis 15 Uhr im Kundencenter der NORDSEE-ZEITUNG in der Oberen Bürger erhältlich. Abonnenten erhalten für 12,95 Euro ein Set bestehend aus CD, Mal- und Notizbuch sowie Malvorlagen. Nichtabonnenten zahlen vier Euro mehr.

Was die Kinder zu dem Endergebnis sagen, lest Ihr am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
22 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger