Erna Klindworth aus Wiersdorf engagiert sich in vielfältiger Weise ehrenamtlich.

Erna Klindworth aus Wiersdorf engagiert sich in vielfältiger Weise ehrenamtlich.

Foto: Privat

Bremerhaven
Zeven

Herzenssache: Erna Klindworth ist immer da, wo man sie braucht

Von Joachim Schnepel
12. Januar 2020 // 10:39

Für Erna Klindworth aus Wiersdorf ist ihre Arbeit im Hospiz des Kirchenkreises in Bremervörde und für den ehrenamtlichen Hospizdienst, den sie vor vielen Jahren mit ins Leben gerufen hat,  eine Herzenssache, der sie sich seit vielen Jahren mit Hingabe widmet.

Aufgabe mit viel Herzblut

Daneben ist sie neben Fritz Raffel und Lars Oerding ausgebildete Trauerbegleiterin, eine Aufgabe, der sie sich ebenfalls seit vielen Jahren mit viel Herzblut hingibt.
Mehr über Erna Klindworth und was sie so alles bewirkt, lest ihr auf norderlesen.de.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7821 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram