Jason Voorhees aus "Freitag der 13." wohnt im DVD-Shop.

Jason Voorhees aus "Freitag der 13." wohnt im DVD-Shop.

Foto: Berlinke

Bremerhaven

Hoher Grusel-Faktor: Wo mitten in Bremerhaven die Zombies sprechen

Von Matthias Berlinke
16. April 2017 // 11:00

Dieser Laden ist skurril: Horror-Fans und Action-Liebhaber kommen am DVD-Shop von Stefan Meyer in Geestemünde ("Inside-DVD-Shop", Bülowstraße) nicht vorbei.

Spezielles Abenteuer

Hier kann man nicht nur Filme kaufen, sondern zusätzlich auch ein ganz spezielles Grusel-Abenteuer erleben. Wer an die Regale will, muss sich erst einmal an Zombies, Werwölfen und Hexen vorbeischleichen. Das ist nichts für schwache Nerven.

Der Grusel-Faktor ist enorm hoch

Zombies und Co. sind natürlich nicht echt (wie sollte das auch gehen). Sie sind bloß künstliche Figuren - aber gruselige. Sie bewegen sich, sie leuchten, sie sprechen. Der Grusel-Faktor ist enorm hoch. "Die Puppen habe ich in Amerika bestellt. Die kriegst du hier gar nicht", sagt Meyer.

"Manche kommen für ein Selfie"

"Manchmal kommen Leute rein, die nur mal schnell ein Selfie mit den Gruselfiguren machen wollen. Manche gehen aber aus Angst gleich wieder rückwärts raus." Wer seine Nervenstärke testen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Kinder haben bei Meyer keine Chance."

Chef macht keine krummen Sachen

Die Gruselpuppen sind Beiwerk. Denn im Meyers Laden geht es um das Verkaufen von Filmen. Und das Geschäft scheint zu laufen. "Ich habe hier Filme, die gibt es so nicht zu kaufen", sagt der 41-Jährige. "Ich bekomme von einem Zwischenhändler viele Sachen von kleinen Labels, die nur in geringer Auflage produziert wurden. Die gibt es so auch nicht im Internet."

Indizierte Filme im Angebot

Auch indizierte Filme hat Meyer im Angebot. Die sind sehr gefragt. "Viele denken: Indiziert ist verboten. Der Meyer macht da krumme Sachen. Aber das ist Quatsch", so der Shop-Chef. "Ich darf die verkaufen, darf sie aber nicht bewerben. Ich halte mich strikt an die Auflagen."

Knapp 2000 Filme

1800 Filme hat der frühere Boxer in seinem Laden. Eine DVD kann schon mal 100 Euro kosten. Meyer kennt sie alle, weiß über jede Handlung bescheid. "Ich kann die Kunden beraten und Empfehlungen aussprechen. Das kommt an", sagt Meyer.

Ehrlichkeit ist höchstes Gut

"Ich will dabei zu den Kunden ehrlich bleiben. Das ist oberste Pflicht, um erfolgreich zu sein. Wenn ich zu gierig werde und den Leuten irgendetwas andrehe, dann mache ich den Laden dicht. Ehrlich. Das verspreche ich euch."

Horror-Fans kommen aus allen Winkeln der Republik

Die Horror-Fans nehmen eine weite Anreise in Kauf, um sich in Geestemünde durch die Regale zu wühlen. Meyer: "Die kommen aus Hamburg und Köln - und zwar gezielt und nicht zufällig."

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2100 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger