Ein neues Hobelwerk wird zurzeit in der ehemaligen Senvion-Halle montiert.

Ein neues Hobelwerk wird zurzeit in der ehemaligen Senvion-Halle montiert.

Foto: Rabbel

Bremerhaven

Holz-Imperium wächst im Fischereihafen

9. Mai 2021 // 11:30

Das Bremerhavener Unternehmen Holz-Cordes expandiert. Im Fischereihafen entstehen zusätzliche Lagerhallen und ein neues Hobelwerk.

Berge von Holz

Bis vor wenigen Jahren bestimmte die Windkraft das Bild im südlichen Fischereihafen. Große Turbinen und lange Rotorblätter für Offshore-Windräder lagerten auf den Flächen vor den riesigen Produktionshallen an der Labrador- und der Seewindstraße. Heute stapeln sich dort Berge von Holz der Firma Cordes.

Millioneninvestition

Das Familienunternehmen will expandieren und hat dafür nicht nur 23,1 Hektar Fläche, sondern auch die ehemaligen Hallen von Senvion und Powerblades übernommen. Millioneninvestitionen sind geplant, bis zu 100 neue Jobs sollen entstehen. Gesucht werden Facharbeiter und Auszubildende.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
989 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger