Bei einem illegalen Autorennen in Lehe gab es einen Unfall.

Bei einem illegalen Autorennen in Lehe gab es einen Unfall.

Foto:

Bremerhaven

Illegales Autorennen in Lehe: Polizei schnappt Raser in flagranti

Von Lili Maffiotte
24. November 2017 // 10:09

Die Polizei hat in Bremerhaven-Lehe zwei Raser bei einem illegalen Autorennen erwischt. Ein Fahrer verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen und raste in einen Zaun. 

Rennen in der Batteriestraße

Das Rennen fand gegen 22.30 Uhr in der Batteriestraße statt. Zwei junge Männer stellten sich mit ihren Sportwagen nebeneinander auf der Fahrbahn im westlichen Straßenteil der Van-Heukelum-Straße auf.

Gegen Zaun gefahren

Auf ein Zeichen rasten beide Fahrzeuge gleichzeitig los. Es war ein "Kopf-an-Kopf-Rennen". In der Kurve zur Hansastraße verlor einer der Fahrer die Kontrolle über seinen BMW und raste in den stabilen drei Meter hohen Zollzaun. Dabei entstand hoher Sachschaden. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Polizei schnappt Raser

Was den Rasern allerdings entgangen ist: Ein Streifenwagen war ganz in der Nähe. Die Beamten verfolgten die Szenerie bei ihrer Annäherung, konnten das Rennen aber nicht mehr verhindern. Sie fuhren den PS-Boliden hinterher und wurden Zeugen des Verlaufs. Nachdem das eine Fahrzeug in den Zaun gerast war, haben sie den zweiten Wagen kurz vor der Rickmersstraße gestoppt.

Neues Gesetz greift

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde nach der neuen gesetzlichen Regelung gehandelt: Die beiden beteiligten BMW inklusive der Fahrzeugpapiere und Schlüssel sowie die Führerscheine der 18- und 21-jährigen Fahrer wurden beschlagnahmt. Die Autos wurden abgeschleppt.

Fahrer bricht in Tränen aus

Angesichts des verlorenen Rennens, seines schwer beschädigten Fahrzeuges und dem Verlust des erst wenige Monate alten Führerscheins brach der 18-Jährige in Tränen aus.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8261 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram