Spielchips auf einem Tisch.

16 Personen wurden beim illegalen Glücksspiel erwischt.

Foto: Ym Yik/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Illegales Glücksspiel: Polizei erwischt 16 Personen

17. Februar 2021 // 14:24

Illegales Glücksspiel - und dann noch in Corona-Zeiten. Die Polizei hat in Bremerhaven eine unerlaubte Zusammenkunft aufgelöst.

Geestemünde: Spielchips lagen auf dem Tisch

Gegen 1.30 Uhr am Mittwoch wurde die Polizei auf das Treiben in einer Gaststätte in Bremerhaven-Geestemünde aufmerksam. 16 Menschen saßen dort eng beieinander zusammen. Keiner trug nach Angaben der Polizei einen Mund-Nasen-Schutz. Auf mehreren Tischen lagen Spielchips, zudem war die Bar geöffnet.

Spielautomaten werden sichergestellt

Die Polizei beendete die Veranstaltung. Auch zwei nicht zugelassene Spielautomaten wurden sichergestellt.

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
477 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger