Der 11. Februar ist europaweit der „Tag des Norufs“.

Der 11. Februar ist europaweit der „Tag des Norufs“.

Foto: pr

Bremerhaven

Im Notfall: Hausnummern müssen gut zu finden sein

Autor
Von nord24
11. Februar 2021 // 09:50

Was nützt ein Notruf, wenn die Rettungskräfte den Unfallort nicht finden können?

Tag des Notrufs am 11. Februar

Thorsten Ernst, Rettungsdienstexperte der Johanniter-Unfall-Hilfe in Niedersachsen und Bremen, rät deshalb zum Tag des Notrufs 112 am 11. Februar, die Sichtbarkeit von Hausnummern zu überprüfen.

Minuten sind entscheidend

„Im Notfall können Minuten zwischen Leben und Tod entscheiden. Und wenn Rettungskräfte durch schlecht sichtbare Hausnummern wertvolle Zeit zum Retten verlieren, ist das einfach tragisch“, sagt Ernst.

Häufig zugewachsen

Häufig seien die Hausnummern zugewachsen, bei Dunkelheit nicht richtig beleuchtet, versteckt angebracht oder auch gar nicht vorhanden. Es sollte also im Interesse aller sein, nach Absetzen des Notrufs schnell auffindbar zu sein.“ (pm/th)

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger