.

Justin Schmick im neuen Restaurant Dock IV in Bremerhaven wünscht sich Klarheit von der Politik.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Im Start-Jahr zweimal geschlossen: Doch Dock IV gibt nicht auf

12. Februar 2021 // 08:05

Im März öffnete Justin Schmick sein eigenes Restaurant. Nach wenigen Tagen musste er wegen Corona schließen, und im November schon wieder.

Die Hilfen des Staates fließen nur zäh

Gastronom Justin Schmick (27) will sich von den Corona-Rückschlagen aber nicht unterkriegen und auch von den zäh fließenden Hilfen des Staates nicht entnerven lassen. Er kämpft um sein Lokal Dock IV in Bremerhaven.

Von der Politik wünscht sich Justin Schmick Klarheit

Die Monate im Sommer haben ihm gezeigt: Sein gastronomisches Konzept funktioniert - wenn man ihn nur lässt. Von der Politik wünscht er sich nun "Klarheit - damit wir wirklich wissen, was passiert".

Mehr über Justins Kampf lest Ihr auf NORD|ERLESEN. Und wie erlebt Ihr als Unternehmer die Realität der Corona-Hilfen? Schreibt uns via christian.lindner@nordsee-zeitung.de

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
982 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger