Ab 1. März 2020 gilt die Impfpflicht: Einen Kita-Platz gibt's nur, wenn das Kind geimpft ist.

Ab 1. März 2020 gilt die Impfpflicht: Einen Kita-Platz gibt's nur, wenn das Kind geimpft ist.

Foto: Spata/dpa

Bremerhaven

Impfpflicht: Kita-Platz gibt's nur mit Nachweis

Von nord24
12. Januar 2020 // 14:10

Ab 1. März gilt das Masernschutzgesetz und damit eine Impflicht für Kinder, Schüler und Personal in Gemeinschaftseinrichtungen. Auch Kita-Plätze gibt es nur mit einem entsprechenden Nachweis.

Anmeldefrist beginnt

In der kommenden Woche beginnt die Anmeldefrist für Kita-Plätze. Einen Platz bekommt nur noch, wer nachweisen kann, dass sein Kind geimpft ist. Ziel: Die Krankheit ausrotten. (ssw)
Was Eltern nun beachten müssen und wie die Lage in Bremerhaven aussieht, lest ihr auf norderlesen.de und am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8015 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram