Ein Datenbankausfall sorgt dafür, dass die Mitarbeiter im Jobcenter derzeit nicht auf alle Akten zugreifen können.

Ein Datenbankausfall sorgt dafür, dass die Mitarbeiter im Jobcenter derzeit nicht auf alle Akten zugreifen können.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Bremerhaven

Jobcenter in Bremerhaven von Datenbank-Ausfall betroffen

Von Maike Wessolowski
26. September 2018 // 12:30

Von einer bundesweiten Datenpanne bei der Agentur für Arbeit  am Mittwoch ist auch das Jobcenter Bremerhaven betroffen.  Es wird mit Hochdruck an der Behebung der Probleme gearbeitet, heißt es in einer Mitteilung. Dennoch gehen die Verantwortlichen davon aus, dass erst am Freitag wieder alles einwandfrei funktioniert.

Akten nicht einsehbar

Der Ausfall betrifft vor allem Auskünfte zur Grundsicherung für Arbeitsuchende („Hartz IV“). Diese sind zur Zeit nur eingeschränkt möglich.  Durch den zentralen Datenbankausfall können die Mitarbeiter nicht auf die elektronisch geführten Akten zugreifen.

Geld kann ausgezahlt werden

Die Auszahlung von bereits bewilligten Geldleistungen sei davon nicht betroffen, sagt Sprecher Phillip Henschel.  "Kunden müssen auch keine Unterlagen erneut einreichen. Es sind keine Daten verloren gegangen", erklärt er. Der Ausfall der Datenbank geht auf einen Defekt an einer Speicherkomponente zurück, der während regulärer Wartungsarbeiten aufgetreten ist.

Abteilung Kindergeld nicht betroffen

"Jeden Tag wenden sich viele Menschen telefonisch oder persönlich an die Jobcenter, um Auskünfte zu erhalten. Wir bitten um Verständnis, dass bis Donnerstag diese Auskünfte nur sehr eingeschränkt erteilt werden können", bittet Henschel um Verständnis. Die Arbeitsagenturen und Familienkassen (Kindergeld) sind nicht betroffen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7865 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram